Verabschiedung nach fast 30 Jahren im Dienst für Calau

Calau, den 21.11.2019

Im Rahmen der letzten Sitzung des Calauer Hauptausschusses wurde die langjährige Leiterin des städtischen Bauamtes, Margitta Görs, von den anwesenden Abgeordneten sowie dem Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung, Knut Jende, in den Ruhestand verabschiedet. Seit fast 30 Jahren, davon fast ebenso viele Jahre als Leiterin, prägte Margitta Görs das Bauamt und stand in unzähligen Ausschusssitzungen und Stadtverordnetenversammlungen in engem Kontakt mit den Abgeordneten. So entwickelten sich im Laufe der Jahre viele Projekte in der Stadt und den Ortsteilen, die ihre Handschrift tragen. Knut Jende sprach im Namen aller Stadtverordneten einen Dank für die stets gute Zusammenarbeit aus: „Auch wenn es manchmal Differenzen gab, so hat uns der gemeinsame Wille, Calau besser zu machen, geeint.“

Margitta Görs geht zum Ende dieses Jahres in den Ruhestand. Nachfolger als Leiter des Bauamtes wird ab 2020 Marco Babenz. Der 44-Jährige war über viele Jahre als Sachgebietsleiter Hochbau bei der Stadtverwaltung Königs Wusterhausen tätig und lebt mit Frau und zwei Kindern in seiner Heimatstadt Calau.

 

Foto: Bauamtsleiterin Margitta Görs wurde von Knut Jende, dem Vorsitzenden des Stadtverordnetenversammlung, im Namen der Abgeordneten verabschiedet. Foto: Stadt Calau / Jan Hornhauer