Städtewettbewerb: Calau sammelt E-Bike-Kilometer

10.08.2021

Beim diesjährigen Städtewettbewerb radelt Calau zwischen dem 09. und 16. August 2021 für einen guten Zweck. Bürgermeister Werner Suchner nahm am Montag ein E-Bike von enviaM und MITGAS entgegen. Beim Wettkampf bis Mitte September sammeln insgesamt 29 Städte und Gemeinden Kilometer. Die Rangliste mit den Kilometerständen geben enviaM und MITGAS nach Abschluss des Wettbewerbes bekannt.

 

Der diesjährige Städtewettbewerb von enviaM und MITGAS findet aufgrund der Corona-Pandemie als Wettbewerb der Bürgermeister in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Thüringen statt. Die Kommune mit den meisten Kilometern erhält 4.000 Euro, die nachfolgenden Plätze ebenfalls gestaffelte Prämien. Die Gelder kommen wie jedes Jahr gemeinnützigen Projekten in den Städten und Gemeinden zugute. Weitere Informationen zum Städtewettbewerb gibt es unter www.städtewettbewerb.de.

 

Hinweis der Stadt Calau: Anders als bei den Städtewettbewerben der enviaM in den vergangenen Jahren (beim Stadtfest) ist es bei dieser besonderen Form des Wettkampfes in diesem Jahr leider nicht möglich, dass sich Bürgerinnen oder Bürger oder Vereine am Städteradeln beteiligen. Wir bedauern dies, allerdings sehen die Wettkampfregeln vor, dass ausschließlich die jeweiligen Bürgermeister der Kommunen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung "Strecke machen" dürfen.

 

Bild zur Meldung: Simone Erb (rechts) von enviaM übergab das Wettkampf-Rad an Bürgermeister Werner Suchner und Simone Zinke, Sachgebietsleiterin Schulen, Kultur und Sport der Stadt Calau. Foto: Stadt Calau / Jan Hornhauer