Ausbau L54: Vorfristige Verkehrsfreigabe erfolgt

26.08.2021

Voraussichtlich am 27. August wird der Verkehr auf der L54 zwischen Calau und Vetschau wieder freigegeben. Das teilt der Landesbetrieb für Straßenwesen mit. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass in einem Übergangszeitraum zwischen Vetschau und der Ortslage Saßleben eine vorübergehende Geschwindigkeitsreduzierung eingerichtet wird. Diese ist notwendig, um im Rahmen der Bauarbeiten beschädigte Fahrzeugrückhaltesysteme auszuwechseln.

 

Für den Busverkehr bedeutet die Freigabe, dass ab Samstag, 28.08.2021, nicht mehr die Umleitung über den Altnauer Weg genutzt werden muss und die beidseitige Haltestelle „Saßleben L54“ wieder am regulären Standort bedient werden kann. Laut Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz (VGOSL) bleiben die Ersatzhaltestellen jedoch noch bestehen, da im Zuge von Bauarbeiten an beiden Saßlebener Bahnübergängen nach aktuellem Kenntnisstand u.a. ganztags am Freitag, 10.09.2021, der BÜ auf der L54 gesperrt wird.

 

 

Bild zur Meldung: Ausbau L54: Vorfristige Verkehrsfreigabe erfolgt