Calauer Freibad geht in den „Winterschlaf“

10.09.2021

Ende August begrüßte das Calauer Freibad die letzten Badegäste. Mittlerweile wird die Einrichtung fit für den Winter gemacht. Die Bilanz der Saison 2021 sieht eher durchwachsen aus, was vor allem am Wetter und an Corona lag.

 

„Zum Ausklang der Badesaison 2021 sage ich dem freundlichen Team des Erlebnisbades Calau ein herzliches Dankeschön. Gern war ich auch in diesem Jahr in Ihrem hübsch angelegten und vorbildlich gepflegten Bad. Ich freue mich schon auf die Wiedereröffnung im neuen Jahr.“ Diese E-Mail eines Badegastes aus Lübbenau sorgte für viel Freude beim Team des Freibades. Zeigt sie doch, wie beliebt die über 110 Jahre alte Einrichtung in der Ziegelstraße doch ist. „Das ist schon etwas Besonderes, wenn man ´Fanpost´ bekommt. Aber auch viele Tagesgäste äußerten sich lobend über unser Bad. Die kamen aus ganz Deutschland und sogar aus England, Holland und Schweden“, berichtet Badleiter Jörg Labes. Gäste aus Calau hingegen hätten sich in diesem Jahr, vermutlich wegen des wechselhaften Wetters, etwas zurückgehalten. Labes schmunzelt: „Die Calauer mögen es eben richtig heiß.“ Auch aus diesem Grund blickt das Bad mit knapp 10.000 Besuchern und nur einem Tag mit mehr als 500 Besuchern (13. Juli) auf eine eher durchschnittliche Saison zurück. Dennoch wurde die Regelung des freien Eintritts für alle Kinder bis 16 Jahren von vielen Familien dankbar angenommen.

 

Für Adele Zeiger-Pusch, stellvertretende Leiterin des Bades, ist die Saison dennoch ein Erfolg: „Nachdem wir letztes Jahr darauf verzichten mussten, konnten wir dieses Jahr endlich wieder unsere Schwimmkurse anbieten. Die Resonanz war großartig, alle Kurse waren ausgebucht. Auch die Einhaltung der Corona-Regeln hat prima funktioniert. Die Besucher waren sehr verständnisvoll und wir konnten die guten Erfahrungen des Vorjahres erneut umsetzen.“ Zudem sei die Saison – neben ein paar Bienenstichen – glücklicherweise ohne größere medizinische Notfälle verlaufen.

Für 2022 sind bereits die ersten Schwimmkurse gebucht und das Team hofft auf eine normale Saison mit Eröffnung am 15. Mai.

 

Bild zur Meldung: Während das Bad bis zum nächsten Sommer „schläft“ haben Badleiter Jörg Labes und Schwimmtrainerin Adele Zeiger-Pusch zu tun, um die Anlage fit für den Winter zu machen. Foto: Stadt Calau / Jan Hornhauer